Aktuelles

Silvesterfeuerwerk Verbotszonen

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste,

ich möchte Sie herzlich bitten, an Silvester die Schutzzonen um besonders brandgefährdete Objekte in Laboe wie reetgedeckte Gebäude, Holzlager etc. unbedingt einzuhalten. In einem 200m großen Radius um diese Objekte ist das Entzünden von Feuerwerkskörpern ausdrücklich untersagt. Die Anordnung der zuständigen Ordnungsbehörde finden Sie unten über den orangenen Button. Vielen Dank.

Ich wünsche Ihnen einen geruhsamen und sicheren Jahreswechsel,

Ihr Bürgermeister

Heiko Voß

Aktuelle Termine

Aktion Wunschbaum Laboe 2023
noch bis 06.12.2023 in der Stöberstube/Rathaus & in der Seniorenresidenz Alloheim

Laboer Tannenwald
24.11.-17.12.2023, Freitag+Samstag+Sonntag täglich von 16-22 Uhr, im Kurpark

Anleuchten des HGV & der Feuerwehr Laboe
01.12.2023, 16 Uhr, Weihnachtlicher Autokorso vom Feuerwehrhaus zum Probsteier Platz & Entzünden der Weihnachtsbeleuchtung

Lebendiger Adventskalender der Gemeinde Laboe
01.12.2023 im Laboer Tannenwald

"112 Tag der Feuerwehren"
01.12.2023, im Laboer Tannenwald - Kleine Fahrzeugschau der Feuerwehr Laboe

Weitere Termine finden Sie im offiziellen Veranstaltungskalender der Gemeinde Laboe.

Die aktuellen Sitzungstermine finden Sie hier!

Wunschbaum Laboe

Auch in diesem Jahr möchten wir mit dieser Aktion wieder bedürftigen Menschen in der Weihnachtszeit ein wenig Freude schenken und den einen oder anderen Wunsch erfüllen, der sonst vielleicht nicht drin wäre. Bitte machen Sie mit! Wir freuen uns über jeden Wünscher, Wunscherfüller und jede Geldspende!

Wunschbaum-Standorte 2023:

  • Stöberstube/Rathaus
  • Seniorenresidenz Alloheim

 

Aktionszeitraum: 01. November bis 06. Dezember 2023

Spendeninfo:
Wenn Sie die Aktion „Wunschbaum Laboe 2023“ finanziell unterstützen möchten,
richten Sie Ihre Spende bitte an:
Förde Sparkasse, IBAN DE94 2105 0170 0080 0018 37
Verwendungszweck: „AO 30001031, Weihnachtshilfswerk Laboe“
Jede Spende ist willkommen.
Spendenbescheinigung ab einem Wert von 100 € auf Wunsch möglich.
Herzlichen Dank.

 

Dünenlandschaft Laboe / NER

In einem intensiven Prozess einschließlich Bürgerbeteiligung hat das Büro Franke`s Landschaften und Objekte im Auftrag der Gemeinde Laboe ein Konzept zur nachhaltigen Entwicklung des Naturerlebnisraumes erstellt.

Nachdem bereits im März 2023 erste Maßnahmen in Abstimmung mit dem MEKUN (Ministerium für Energiewende, Klimaschutz, Umwelt und Natur) sowie der UNB (Unteren Naturschutzbehörde) umgesetzt worden sind, liegt nun das vollständige Konzept für die Entwicklung einer zukünftigen Dünenlandschaft vor.

Schwerpunkte der Maßnahmen sind u.a. landschaftspflegerische Arbeiten, Informationen und Maßnahmen zur Besucherlenkung, zwei neue Verweilbereiche und Sitzplattformen, Orientierungsschilder, neue Wegeführungen inkl. Wegweiser und Wegbegrenzungen, Kennzeichnung des Hundebereiches uvm.

 

Stoschplatz - Machbarkeitsstudie

Die Gemeindevertretung hatte im Juni 2022 beschlossen, auf der Grundlage der vorgelegten Machbarkeitsstudie der Büros SILLER LANDSCHAFTSARCHITEKTEN & SCHNITTGER ARCHITEKTEN zum Sportplatzgelände inkl. neuer Sporthalle mit den Planungen fortzufahren und hat dafür im Haushalt 2023 500 T€ bereitgestellt.

Wertschöpfungsanalyse Tourismus

Auf Grundlage der Primärerhebungen in Form einer Einwohner*innenbefragung und einer Gästebefragung ist vom Büro NIT eine Wertschöpfungsanalyse durchgeführt worden. Ziel war es, den Wirtschaftsfaktor Tourismus für die Gemeinde Laboe zu bewerten.

Hier geht es zu der Ergebnispräsentation sowie der Gesamtanalayse:

 

Einwohner- und Gästebefragung zur Tourismusakzeptanz

Im Zeitraum vom 29. April bis 26. Juni 2022 wurde eine anonyme schriftliche Einwohner*innenbefragung in Laboe durchgeführt. Dazu wurden Postkarten mit einem Link zur Online-Befragung an alle Haushalte in Laboe verteilt. Die Teilnahme an der Befragung war sowohl online als auch offline (auf Papier) möglich. Insgesamt wurden 3.500 Postkarten ausgegeben, um ca. 4.500 Einwohner*innen Laboes mit Haupt-und Nebenwohnsitz ab 16 Jahren zu erreichen. 881 Fragebögen wurden fristgemäß ausgefüllt und konnten für die Auswertung genutzt werden. Dies entspricht einer Teilnahmequote von 20%. 90% der Befragten nutzten den Online-Link zur Umfrage, die restlichen 10% der gültigen Fragebögen wurden auf Papier bearbeitet.

In einem zweiten Schritt wurde über die Sommersaison (01.07.-31.10.2022) eine Gästebefragung in Form von Interviews durchgeführt. An drei touristisch hochfrequentierten Punkten (Hafenvorplatz, Lesehalle, Strandkiosk am U-Boot) wurden zufällig Personen angesprochen und durch geschulte Interviewer befragt. Hierbei wurde grundsätzlich zwischen Tagesbesuchern und Übernachtungsgästen unterschieden. Die Befragungen fanden an unterschiedlichen Wochentagen und an den Wochenenden statt. Über den gesamten Zeitraum sind insgesamt 703 Touristen befragt worden und in die Auswertung eingeflossen.

Auf Grundlage der erhobenen Daten aus den o.g. Befragungen wird nun eine Wertschöpfungsanalyse durchgeführt. Ziel ist es, den Wirtschaftsfaktor Tourismus für die Gemeinde Laboe zu bewerten.

OKEK Laboe

Der Prozess des Ortskernentwicklungskonzept (OKEK) für Laboe ist abgeschlossen.

Nach der Bürger*innenumfrage im vergangenen Jahr und der OKEK-Bürger*innenwerkstatt im Januar 2023 haben die beauftragten Büros BCS Regio & M+T die Ergebnisse in der Sitzung der Gemeindevertretung am 26.04.2023 öffentlich vorgestellt. Alle Informationen zum Prozess und der Erstellung finden Sie auf www.planemit.de/laboe